Adidas Allround Retro Kaufen

Vorschau des Tuareg-Künstlers Bombino lesenDie Transportkraft des nomadischen Gitarristen BombinoJede Art von Musik schafft eine ideale Umgebung: die Rokokokammer, die Arena, die Rangleiste, der verschwitzte Tanzclub. Fiz-conferencelab Als ich zum ersten Mal die Musik von Bombino auf seinem 2011er Album Agadez kennen lernte, hatte ich das Gefühl, dass es geschaffen wurde, um draußen gehört zu werden, irgendwo ruhig und wild und weitläufig. Seine dunkle, süße Gitarre dreht sich müde durch die schwindende Hitze und setzt sich über dem Rasseln und dem sanften Schlagen hausgemachter Perkussionsinstrumente in eine schlingende Rille. http://www.fiz-conferencelab.de Später beim Anschauen eines Videoclips stelle ich fest, dass ein weicher Bass-Boom, den ich nur schwer identifizieren konnte, durch Klopfen eines Flip-Flops auf einen Kürbis erzeugt wird, der in einer Wanne mit Wasser liegt. Bombino, ein Mitglied des nomadischen Tuareg-Volkes, hat viele seiner 33 Jahre in Afrika durch den nordwestlichen Buckel gewandert, abhängig davon, auf welche Weise die Kriege wehten. Vor kurzem hat er sich auf eine andere Art von Wanderung befasst, das Leben des migrierenden Musikers, was ihn zur Prospect Park Bandshell für das Celebrate Brooklyn bringt!  https://en.wikipedia.org/wiki/Adidas Festival am 21. Juni. Sein neues Nonesuch-Album trägt praktisch den Titel Nomad.Und doch der beste Ort, um seine Marke für Desert Blues zu spielen, meint er, als er, während wir Französisch sprechen, chez moi außerhalb von Agadez, Niger, einem einstöckigen Schlamm sagt Ziegelsteinstadt am Rande der Sahara. Dort laden er und eine Gruppe von Freunden ihre Ausrüstung in einen ramponierten 4×4, gehen in den Busch und streichen Teppiche auf den Sand.Auf Tourneen oder beim Üben in einem Studio habe ich immer das Gefühl, dass ich vielleicht jemanden störe, sagt er. wieder zu Hause moi so viel Platz, dass man niemanden stört. Wir treffen uns in einer kleinen Gruppe und suchen ein leeres Tal und hoffen, Adidas Allround Kaufen dass der Generator die ganze Nacht durchhält.

Adidas Allround Kaufen
Adidas Allround Kaufen

In seinem winzigen Büro in einem Manager in Fort Greene kann er nur ein weiterer Brooklyn-Musiker sein, ein schrulliges Gesicht mit kantigen Gesichtszügen und ein voluminöser weißer Musselinschal umschlang seinen Hals. Fiz-conferencelab Seine singende Stimme ist kläglich und schimpfend, aber wenn er spricht, fällt seine Stimme in ein schüchternes Bariton-Murmeln. In französischer Sprache schlängelt er sich ruhig von Gedanken zu Gedanken und beginnt jeden Satz, ohne sich darüber Sorgen zu machen, wo er am Ende landen wird. So spielt er nicht Gitarre. In der Musik sind seine Sätze eng, poliert und voller Energie. Die Texte zu seinen Liedern können in der ursprünglichen Tamashek-Sprache der Tuareg in der Übersetzung steigen, sie klingen vage Maoisten: Up, mein Volk / Stellen Sie sich den Schwierigkeiten Ihrer gegenwärtigen Situation. / Ein langer Weg erwartet Sie. Omara Moctar wurde in ein Volk von Ziegenhirten und Kameltreibern geboren, die die Handelsrouten von Zentralafrika bis zum Mittelmeer befahren und in einem Gebiet leben, das nach Niger, http://www.fiz-conferencelab.de Mali, Burkina Faso, Libyen und Algerien führt. Es folgten Maßnahmen, die die Familie Moctar Anfang der 90er Jahre nach Tamanrasset, Algerien, auswanderten. Dort wurde er süchtig nach Musik: Meine Cousins ​​gingen raus, ich klaue ihre Gitarre und versuche ein bisschen zu spielen, erinnert er sich. Seine Lehrer waren ein paar VHS-Kassetten von Jimi Hendrix und Mark Knopfler von Dire Straits. Als es endlich sicher war, nach Niger zurückzukehren, machte der 15-jährige Omara einen Umweg auf der Suche nach einem Onkel, der so weit gereist war, wie er gehört hatte wie Paris und kehrte mit Musikinstrumenten zurück. Ohne Geld oder Ticket stieg er für die zwanzigstündige Fahrt in die Hauptstadt Niamey in einen Bus und suchte den Onkel auf. gab mir ein Akkordeon. Ich habe es gegen eine Gitarre eingetauscht. Zurück in Agadez, befestigte sich das frisch gesetzte Flottenkind an erwachsenen Bands. Musiker bezeichneten ihn als Kind und korrumpierten das italienische Wort Bambino.Musik ist seit langem ein entscheidender sozialer Klebstoff für die Tuareg. Ein Smithsonian Folkways-Album mit Feldaufnahmen aus dem Jahr 1960 (Tuareg Music of Southern Sahara) behauptet, ein Rekord von Menschen zu sein, deren Kleidung, Bräuche, Glauben und Sprache sich wenig von dem unterscheiden, was sie vor 2000 Jahren gewesen sein müssen. Dies mag ein Wunschdenken von Ethnologen sein, die auf der Suche nach fester Authentizität sind, Adidas Allround Turnschuhe aber die Aufnahme fängt den Überschwang des Sammelns zum Singen und Tanzen ein.

Adidas Allround Turnschuhe
Adidas Allround Turnschuhe

Der hypnotisierende Track ist eine Mischung aus Gesängen, Geschwätz, Rufen, hohen Trillern, Klatschen und Dröhnen, die alle ekstatisch ineinandergreifen. Die Nationen von Niger und Mali wurden um die Zeit geboren, Fiz-conferencelab als der Rekord aufgenommen wurde, ebenso wie Ibrahim Ag Alhabib. wer würde erwachsen werden, um die erste und dauerhafteste Tuareg-Rockband Tinariwen zu leiten. Traditionelle Rhythmen und Melodien verzogen sich mühelos mit elektrischem Blues, vielleicht weil die Musik dieses wandernden Stammes bereits so sehr miteinander verbunden war. hat keine Grenzen, sagt Bombino. In diesem Gebiet haben sich so viele Kulturen vermischt, und jede Generation bringt eine neue kulturelle Entwicklung mit sich. Er ist nicht anspruchsvoll über Kategorien: Es gibt zwei Arten von Musik in der Wüste. Wenn Sie Lust haben, es zu hören, ist es der Blues. Wenn Sie Lust haben, sich zu bewegen, rocken sie. Kunst, die für ein rebellisches Volk so wichtig ist, musste zwangsläufig politisch werden. In den siebziger und achtziger Jahren machten feindselige Regime und ein paar verheerende Dürreperioden Nomaden zu Flüchtlingen und MusiCians in Kämpfer; Der libysche Führer Muammar Gaddafi rekrutierte Tuaregs in seine Revolutionsarmee, und Mitglieder von Tinariwen nahmen an einer Rebellion teil, die 1990 in Mali ausbrach und Verstärker und mieten sie für Hochzeiten. Der Teenager Bombino stand auf der Liste, was bedeutete, dass er plötzlich ein Profi mit Werkzeugen, einem Handwerk und einer Kundschaft war. Aber 2007 wurde die Gitarre so stark mit der Ursache der Selbstbestimmung der Tuareg identifiziert, http://www.fiz-conferencelab.de dass die Regierung von Niger sie völlig verbot. Zwei Mitglieder seiner Band wurden getötet; Bombino ging wieder. sind immer die ersten Opfer, direkt nach den Armen, sagt er. Der Filmemacher Ron Wyman drehte 2007 einen Dokumentarfilm über die Tuareg, als er sich in den verführerischen Twang der Gitarrenmusik verliebte, die von einem Bootleg-Tape in seinem Fahrerwagen kommt. Zwei Jahre später begleitete Wyman Bombino und eine Gruppe anderer Musiker in den Busch fünfzehn Meilen außerhalb der Stadt Ouagadougou, Burkina Faso, wo er eine Jam-Session unter freiem Himmel filmte. begann aus dem Nichts zu kommen, und sie stehen auf und tanzen, erinnert er sich. hatte eine Ziege geschlachtet, und die Frauen kochten dieses Essen. Die Energie war einfach unglaublich. Der resultierende Film, Agadez, die Musik und die Rebellion, führte Bombino in die Welt der Nicht-Tuareg ein. Wyman stellte die erste Bombino-CD, Agadez, her, die er teilweise in seinem Haus in Cambridge, Massachusetts, aber hauptsächlich in einem Innenhof in Agadez aufnahm. Der trockene Live-Sound lässt Sie die Nachtluft um die Noten herum hören und bewahrt die langweilige Aufregung einer ganztägigen Jam-Session. Das Album half auch Bombino, aufzufallen. Nonesuch unterschrieb ihn und die Black Keys Dan Auerbach erbot sich freiwillig, sein nächstes Album in seinem Studio in Nashville zu produzieren, einem technologischen Wunderland, das Bombino mit seinen Vintage-Amps und vielseitigen Session-Musikern beeindruckte. Nomad ist geschmackvoll, eindrucksvoll und elegant, aber auf dem Weg ist etwas verloren gegangen. Das luxuriöse Reverb und die aufwendig bearbeitete Perfektion können die lässige Kameraderie des Desert Blues kompensieren, Adidas Allround Retro die auf dem staubigen Boden gespielt hat und mit jedem geteilt wird, der gerne auftaucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.